M2Blog header image 2

Getestet:Fring

October 18th, 2008 · Keine Kommentare

Fring ist eine Client Software für mehrere Instant Messaging Netzwerke, darunter AIM, Yahoo, MSN und ICQ. Außerdem unterstützt es VOIP à la Skype und SIP, aber nur über WLan.

Im Test stellt man fest, dass Fring genau die Vor- und Nachteile mit sich bringt, wie man sie von einer eierlegenden Wollmilchsau erwarten kann: alles funktioniert, ist aber etwas überladen.

Die Skype Funktion tut ihren Dienst, will aber Telefonnummern nur in der internationalisierten Form nehmen, also 0049 anstelle der üblichen Null. Skype-Benutzer werden diese charmante Eigenheit schon von der PC-Version von Skype her kennen.

Da Fring kostenlos ist, kann man die paar kleinen Schwächen leicht vergeben, daher werte ich es mit 4/5 Punkten.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.

unimall.de  für Schüler, Studenten, Azubis, Lehrer