Kostenlose Hörbücher

ipod.gifAudible ist ja an sich eine klasse Sache, und mit einem Abo kosten Hörbücher bei der Amazon-Tochter auch nicht die Welt. Trotzdem gibt es für Bücher aus dem Bereich der Public Domain eine interessante und freie Alternative: Librivox.

Zur Zeit höre ich “Römische Geschichte Band 1” von Theodor Mommsen, welches man in der mit Sachbüchern nicht wirklich überladenen deutschen Sparte von Audible gar nicht bekommt. Der Vorleser ist im Vergleich zu dem, was ich von Audible gehört habe sicher nicht der Beste, aber auch nicht der Schlechteste.

Die Hörbücher bei Librivox scheinen oft, wie auf einer CD, in einzelne Teile unterteilt zu sein, was in der Windows-Welt wohl der üblich-umständlich Weg Hörbücher zu konsumieren ist. Für iTunes/iPod-Nutzer empfiehlt es sich, hier mit Hilfe spezieller Programme, diese einzelnen Teile zu einer großen Audiobook-Datei mit allen Finessen zu machen. Wie man das eigenhändig macht, werde ich in nächster Zeit mal berichten.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*