Das Ende des Zune

Wie gestern durch Bloomberg bekannt wurde, hat Microsoft die Produktion seines iPod-Killers ‘Zune’ nach 4 1/2 Jahren eingestellt.

Hierzu ein paar Fakten: Der Zune war nie günstiger als der iPod, immer technisch mindestens eine Generation hinten dran und die Benutzerführung konnte nie mit dem iPod konkurrieren. Gleichzeitig markierte das erscheinen des Zune das Ende der WMA-Ready MP3-Abspieler. Geld verdient hat er für Microsoft nie und die verlorenen Entwicklerstunden hätten sicherlich der XBOX nicht geschadet.

So etwas definiert man als Desaster!

Microsoft sollte sich vielleicht überlegen, ob man den Abo-Service für iOS anbieten kann, dieser Dienst war das beste am Zune, auch wenn er im Gegensatz zu Analystenaussagen, dem Zune nicht zum Sieg gegen den iPod verhelfen konnte. Ab auf den Gadget-Friedhof!


Created on an iPad.

Be the first to comment

Leave a Reply